MÄDCHENNAME

MÄDCHENNAME

 

Küsse auf Mirabel

 

Die Juristin Julia steigt aus. Sie verlässt ihren spröden Freund und bewirbt sich spontan auf eine Stellenanzeige als Assistentin in einem Millionärshaushalt an der Côte d’Azur. Mit allen Sinnen genießt sie den Luxus und findet langsam wieder zu sich selbst. Der charmante Sohn des Hauses umgarnt sie, doch der Gärtner des Anwesens Mirabel weckt Gefühle, deren Intensität sich Julia nicht entziehen kann. Eine Saison, die mit Prickeln beginnt, wird bald zu einer emotionalen Achterbahnfahrt. Spätestens als sie ein wohl gehütetes Familiengeheimnis aufdeckt, muss Julia sich eingestehen, dass es in der Liebe keine Garantien gibt.

Diese Sommerliebe hat ihr Leben verändert. Aber kann sie auch über Julias Zukunft entscheiden?

 

LESERSTIMMEN

Eine wunderschöne Sommerliebe, die mich nach Südfrankreich entführt hat. Der Garten und der Haushalt auf dem Anwesen Mirabel sind so gut beschrieben, dass ich schon fast die mediterranen Kräuter riechen konnte. Wenn es doch eine Cabane wie die von Fredo gäbe. Ich würde mich tonnenweise mit dieser Zitronencreme eindecken.

Wie schon beim ersten Band habe ich bei der Geschichte vom ersten Augenblick an mitgefiebert und mich sehr über das Wiedersehen mit Stella gefreut. Die Autorin hat es einfach raus, die innigen Gefühle der Freundinnen echt rüberzubringen. (Katharina)

BÜCHERBLOGS

​FOLLOW ME

  • Instagram Social Icon
  • Facebook Classic
  • Twitter Classic

© 2016 by Ava Lennart.  - Impressum - Proudly created with Wix.com